„Schmerz lass nach!“ – modernes Schmerzmanagement in der Tierarztpraxis auf den Punkt gebracht

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | „Schmerz lass nach!“ – modernes Schmerzmanagement in der Tierarztpraxis auf den Punkt gebracht
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Kurzbeschreibung

„Schmerz lass nach!“ - Fortbildung zum modernen Schmerzmanagement
ZUR ANMELDUNG

Veranstaltungsort

Wagrienring 27-31
23730  Sierksdorf
Schleswig-Holstein
Deutschland

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 5 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsdatum

12.11.2022
von 10:00 - ca. 17:00 Uhr inkl. einer gemeinsamen Mittagspause

Teilnahmegebühr (in € inkl. Mehrwertsteuer)

180 €

Beschreibung

180€ für Praxisinhaber*innen, 160€ für Tierärzt*innen, 120€ für Student*innen

(zzgl. USt.)

Perioperative Schmerztherapie

  • Pain Scoring
  • Multimodale Schmerztherapie inkl. einzelner Medikamente und deren Einordnung
  • Adjuvantien
  • Lokalanästhesie
  • Baukastenprinzip
  • Fallbeispiele

Maladaptive Schmerzen

  • Pathophysiologie und Arthrose
  • Neuropathische Schmerzen und Osteosarkom

Viel Platz für Austausch und Diskussion.

Referent:innen

Dozentin Dr. Eva Saskia Müller

Fachtierärztin für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Kleintierklinik, Chirurgie, Justus-Liebig-Universität Gießen

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

Janina Gatzky
Janina Gatzky

Einfach kontaktieren »
ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.