Labordiagnostik 1 Diagnostische Aufarbeitung erhöhter Leberwerte

zurück
Für TierärztInnen

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

Das vetinar befasst sich zunächst mit dem Ursprung und der Aussagekraft der einzelnen Leberenzyme. Bestimmte Muster der Enzymerhöhung werden vorgestellt und deren Differentialdiagnosen besprochen. Anhand klinischer Fälle soll das schrittweise problemorientierte Aufarbeiten verschiedener Situationen geübt werden. Dabei werden häufige Erkrankungen der Leber und des Gallengangsystems vorgestellt. Besuchen Sie auch die folgenden vetinare: Labordiagnostik 2: Ammoniak, Gallensäuren und Co Labordiagnostik 3: Pleuralergüsse Labordiagnostik 4: Anämie Labordiagnostik 5: Azotämie und Proteinurie Labordiagnostik 6: Elektrolytstörungen

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 1 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsdatum

Jederzeit abrufbar

Teilnahmegebühr

40 €

Referent(en)

Dr. Susanne Mangelsdorf