Zahnheilkunde Hund: die häufigsten Erkrankungen der Maulhöhle des Hundes und deren Behandlung

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Zahnheilkunde Hund: die häufigsten Erkrankungen der Maulhöhle des Hundes und deren Behandlung
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Kurzbeschreibung

Intensivseminar Zahnheilkunde Hund mit praktischem Schwerpunkt auf Dentalröntgen und Zahnextraktion
ZUR ANMELDUNG

Veranstaltungsort

Eickemeyer Seminarzentrum , Seminarraum: ZB23/11
Eltastr. 8
78532  Tuttlingen
Deutschland

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 13 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsdatum

17.02.2023 - 18.02.2023
Freitag 17.02.2023: 08.45 - ca. 19.00 Uhr Samstag 18.02.2023: 09.00 - ca. 17.15 Uhr

Teilnahmegebühr (in € inkl. Mehrwertsteuer)

1309 €

Beschreibung

Beschreibung:

Die tierärztliche Zahnheilkunde ist ein zukunftsorientiertes Fachgebiet. Zahnerkrankungen gehören zu den häufigsten Problemen in der kleintierärztlichen Praxis. Unbehandelt verursachen sie oft unbemerkt Schmerzen und vermindern die Lebensqualität unserer Patienten. Der Fokus dieses Seminars liegt auf dem Hundepatienten und dessen häufigste Erkrankungen der Maulhöhle. Wie erkennt man sie, wann muss reagiert werden und was sind mögliche Folgen chronischer Zahnerkrankungen? Weitere Schwerpunkte werden die Einrichtung eines Dentalarbeitsplatzes mit speziellen Hygienemaßnahmen, sowie die speziellen Anforderungen an das Narkosemanagement bei der Zahnbehandlung des Hundes sein.

Im Rahmen der modernen Zahnmedizin ist die systematische Maulhöhlenuntersuchung und das intraorale Dentalröntgen unersetzlich. Ziel ist es die Grundlagen der Dentalröntgentechnik in Theorie und Praxis zu vermitteln. Als weiterer praktischer Schwerpunkt ist die korrekte Durchführung von einfachen und chirurgischen Zahnextraktionen beim Hund anzuführen.


Zielgruppe:

Tierärztinnen und Tierärzte, die ihr Wissen auf dem Gebiet der Zahnheilkunde beim Hund vertiefen möchten.


Seminarziel:

Aneignung eines Grund- sowie erweiterten Wissens auf dem Gebiet der Zahnheilkunde beim Hund mit praktischem Schwerpunkt auf Dentalröntgen und Zahnextraktionen.


Gebühren:

1.100,00€ + 19% MwSt. = 1.309,00€

Zahnheilkunde ist Deine Leidenschaft? Unser Referenten-Team bildet auch zum FTA Zahnheilkunde aus! Mehr unter: https://www.vetstage.de/profile/tierklinik-oberhaching

Referent:innen

Herr Dr. Lorenz Schmid: Fachtierarzt für Zahnheilkunde der Kleintiere, Leitung der Tierklinik Oberhaching

Frau Dr. Christina Braun-Reichhart: Fachtierärztin für Zahnheilkunde der Kleintiere, Oberärztin in der Tierklinik Oberhaching

Fortbildungsinhalte

Galerie

Ansprechpartner:in

Laura Greppmair
Laura Greppmair

Einfach kontaktieren »
ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.