visual

amtlicher Tierarzt (w/m/d), Erlangen

Erlangen – die Stadt für Alle. Offen aus Tradition

zurück
Verfügbar ab: 09.04.2021
Ort: 91052  Erlangen , Deutschland

Erlangen – die Stadt für Alle. Offen aus Tradition

Die Universitäts- und Medizinstadt Erlangen ist weltoffen, lebenswert, dynamisch und familienfreundlich. Über 2.800 Beschäftigte arbeiten jeden Tag für eine Stadt, in der alle teilhaben können. Wir setzen auf Service­orientierung sowie moderne Strukturen und wollen eine vertrauens­volle Partnerin für Bürger*innen sein. Beschäftigte sollen bei uns die Chance haben, ihre Talente zu entfalten, Fähigkeiten und Ideen einzubringen und damit die Stadt Erlangen aktiv mitzugestalten.

Werden auch Sie Teil unserer Gemeinschaft!

Das Amt für Veterinärwesen und gesund­heit­lichen Verbraucher­schutz, Abteilung Fleisch­hygiene, der kinder- und familien­freund­lichen Stadt Erlangen sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt unbefristet einen

amtlichen Tierarzt (w/m/d)

Stellenwert: EG 14 TVöD, Arbeitszeit: 39 Std. / Wo.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Durchführung der amtlichen Hygiene­über­wachung, Schlacht­tier- und Fleisch­untersuchung in einem EU-zugelassenen Schlacht­betrieb
  • Überwachung des Tierschutz- und Neben­produkt­rechts im Rahmen von Transport, Schlachtung und Zerlegung
  • Durchführung von Hygiene­kontrollen in den angeschlossenen Zerlege­betrieben sowie Durch­führung und Dokumentation von Probe­entnahmen
  • Qualitätskontrollen und Qualitäts­sicherung im Rahmen eines ganz­heitlichen Qualitäts­management­systems

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium der Veterinär­medizin mit der Approbation als Tierärztin*Tierarzt
  • eine Qualifikation als amtliche*r Tierärztin*Tierarzt gemäß VO (EG) Nr. 854/2004 ist wünschenswert
  • gute Kenntnisse im EU-Hygienerecht; Erfahrung im Schlachtbereich und in der Fleischhygieneüberwachung ist von Vorteil
  • hohe Motivation und Eigen­initiative sowie Belastbarkeit, Ausdauer und hohe Sozial­kompetenz
  • gute EDV- und MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook) sowie die Bereitschaft, sich in die fach­spezifischen Programme einzuarbeiten
  • sehr gute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Fortbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiter­bildung
  • attraktive betriebliche Alters­vorsorge für Tarif­beschäftigte und umfang­reiche Sozial­leistungen sowie Gewährung von vermögens­wirksamen Leistungen
  • vergünstigtes VGN-Ticket / -FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffentlichen Personen­nah­verkehr
  • Betriebliches Gesundheits­management

Kontakt: Frau Dr. Bauer, Tel. 09131 86-1720
Bewerbungsfrist bis: 03.05.2021
Stellen-ID: 666924

Wir bitten Sie, die Online-Plattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Post­weg oder per E-Mail abzusehen. Bewer­bungen, die auf dem Postweg bei uns ein­gehen, werden nach Abschluss des Ver­fahrens nicht zurück­ge­schickt.

Weitere Informationen finden Sie unter
https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=666924.

Selbstver­ständ­lich werden aner­kannte ausländische Bil­dungs­ab­schlüsse berück­sichtigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Erlangen verfolgt eine Politik der Chancen­gleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessent*innen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungs­verfahren zu erhebenden personen­bezogenen Daten bitten wir Sie, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutz­grundverordnung unter www.erlangen.de zu beachten.

Offen aus Tradition


Bildergalerie

Standort

Rathausplatz 1
91052  Erlangen
Bayern
Deutschland

Ansprechpartner

Dr. Bauer
Telefon: 09191 86-1720

Qualifikationen

Hinweis: Diese Inhalte wurden durch den Arbeitgeber selbst erstellt, nicht durch VetStage.