Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie mit unserer Website interagieren. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern und anzupassen, sowie für Analysen und Messungen zu unseren Besuchern auf dieser Website. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wenn Sie ablehnen, werden Ihre Nutzungsdaten beim Besuch dieser Website nicht erfasst. Ein einzelnes Cookie wird in Ihrem Browser verwendet, um daran zu erinnern, dass Sie nicht statistisch erfasst werden möchten.

Akzeptieren Ablehnen
visual

Jobs, Personalverwaltung, Fortbildungen

für Arbeitgeber

Amtstierarzt (w/m/d)

Amt für Veterinärwesen

Verfügbar ab: 29.08.2019
Ort: 91052  Erlangen , Deutschland
Vollzeit

Qualifikationen

Erlangen – die Stadt für Alle. Offen aus Tradition

Die Universitäts- und Medizinstadt Erlangen ist weltoffen, lebenswert, dynamisch und familienfreundlich. Über 2.000 Beschäftigte arbeiten jeden Tag für eine Stadt, in der alle teilhaben können. Wir setzen auf Service­orientierung sowie moderne Strukturen und wollen ein vertrauens­voller Partner für Bürger*innen sein. Beschäftigte sollen bei uns die Chance haben, ihre Talente zu entfalten, Fähigkeiten und Ideen einzubringen und damit die Stadt Erlangen aktiv mitzugestalten.

Werden auch Sie Teil unserer Gemeinschaft!

Das Amt für Veterinärwesen und gesundheitlichen Verbraucherschutz der kinder- und familienfreundlichen Stadt Erlangen sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt befristet (als Elternzeitvertretung vorerst auf die Dauer von einem Jahr) einen

Amtstierarzt (w/m/d) 
Stellenwert: EG 14 TVöD, Arbeitszeit: 39 Std./Wo.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Überwachung im Bereich der Lebensmittel-, Fleisch­hygiene und des gesund­heitlichen Verbraucher­schutzes
  • Überprüfung der Einhaltung der Vor­schriften des Tier­schutzes
  • Mitwirkung bei der Verhütung und Bekämpfung über­tragbarer Tier­krank­heiten, insbe­sondere Tier­seuchen­bekämpfung
  • Überwachung des Umgangs mit tierischen Neben­produkten und Tierarz­nei­mitteln

Wir erwarten:

  • eine Approbation als Tierärztin*Tierarzt
  • Promotion zum „Dr. med. vet.“ ist wünschenswert
  • Führerschein der Klasse B (bitte Nachweis beilegen) und Einsatz des privaten Kraft­fahr­zeuges für dienstliche Zwecke
  • einschlägige Berufs­erfahrungen in der tierärztlichen Praxis und/oder dem Lebens­mittel­bereich sowie in der öffentlichen Veterinär­verwaltung sind wünschenswert
  • gute EDV- und MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) sowie die Bereit­schaft, sich in die fach­spezifischen Programme einzuarbeiten
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, hohes Verantwortungs­bewusstsein sowie Zuverlässigkeit
  • Flexibilität bei der Arbeits­zeit­gestaltung

Wir bieten:

  • Fortbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiter­bildung
  • attraktive betrieb­liche Altersvorsorge für Tarif­beschäftigte und umfang­reiche Sozialleistungen sowie Gewährung von vermögen­swirksamen Leistungen
  • vergünstigtes VGN-Ticket / FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffent­lichen Personennahverkehr
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kontakt: Frau Dr. Bauer, Tel. 09131 86-1720
Bewerbungsfrist bis: 23.09.2019
Stellen-ID: 533521

Wir bitten Sie, die Onlineplattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Post­weg oder per E-Mail abzusehen. Bewer­bungen, die auf dem Postweg bei uns ein­gehen, werden nach Abschluss des Ver­fahrens nicht zurück­ge­schickt.

Weitere Informationen finden Sie unter
https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=533521 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Erlangen verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessent*innen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir Sie unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.erlangen.de zu beachten.

Offen aus Tradition

Standort

Rathausplatz 1
91052  Erlangen
Bayern
Deutschland

Ansprechpartner

Frau Sarah Höfling