skip to Main Content

Gründen mit Erfolg – Vorstellung des neuen Fressnapf-Konzeptes

Gründen Mit Erfolg – Vorstellung Des Neuen Fressnapf-Konzeptes

Das neue Fressnapf-Konzept: Gründen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite des Tierarztes

Praxissysteme, wie z.B. Vets4Pets in Groß Britannien sind auch in anderen europäischen Ländern bereits seit vielen Jahren fester und erfolgreicher Bestandteil der „tierärztlichen Landschaft“. Zum gemeinsamen Vorteil entschied „Pets at Home“, größter Fachhändler im Heimtiersektor in GB, vor Jahren Dienstleistungen rund um das Tier in seine Märkte zu integrieren und nachhaltig zu fördern.
Mit Challenge 2020 möchte Fressnapf sich ebenfalls zum Servicepartner der Mensch-Tierbeziehung entwickeln. Unter diesem Gesichtspunkt integrieren wir neben dem Thema „Grooming“ auch Tierarztpraxen unter dem Aspekt, für unsere Kunden die professionellste und hochwertigste Dienstleistung für ihre Tiere als Gesamtpaket anbieten zu können.

Worin liegt jedoch der Vorteil für den Tierarzt als selbständiger Unternehmer in einem Praxisverbund innerhalb der Fressnapf-Kette zu arbeiten?

Beginnen wir am Anfang. Der Tierarzt als Praxisgründer ist mit großen Herausforderungen konfrontiert, zum einen als Unternehmer, (Team-) Manager und nicht zuletzt als tierärztlicher Spezialist. Leider erfüllt derzeit die universitäre Ausbildung nur sehr eingeschränkt die Voraussetzungen für die Vorbereitungen in ein erfolgreiches Berufsleben. Wichtiges Wissen, wie z.B. ökonomisch / betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind unzureichend oder fehlen. Hinzu kommt die ständig wachsende Anzahl an rechtlichen Vorgaben bei Heilberufen.
Dies trägt im Wesentlichen dazu bei, dass junge Tierärzte sich unsicher fühlen, diese Hürden erfolgreich bewältigen zu können. Immer mehr Absolventen und Tierärzte hegen daher durchaus den Wunsch, sich selbstständig zu machen, entschließen sich jedoch nicht immer oder erst nach langer Assistenzzeit das Wagnis der Selbständigkeit einzugehen.
Aber gerade das macht den Reiz des Berufes aus: unabhängig entscheiden und sich auf die Bestandteile seiner beruflichen Tätigkeit konzentrieren zu können, welche er/sie bevorzugt, aber auch am besten kann: Die Arbeit am Patienten.
Eine zusätzliche Entlastung in Bereichen, die nicht so zu den Kernkompetenzen eines Tierarztes gehören, führt zu persönlicher Sicherheit, starker Erleichterung der unternehmerischen Funktionen und letztlich zu wirtschaftlichen Erfolg und besserer Vereinbarkeit zwischen Job und Familie / Freizeit.

Dabei ist es für den Tierarzt in erster Linie wichtig langfristig seine berufliche Zukunft innerhalb eines Konzeptes planen zu können.
Auf dieser Grundlage bietet zukünftig FRESSNAPF mit seinem Praxiskonzept interessierten Tierärzten ein neuartiges Businessmodell an und möchte dies bewusst qualitativ und langfristig entwickeln. In diesem Rahmen werden z.B. alle neu gegründeten Praxen unter der GVP Zertifizierung betrieben. Zudem konnten ausgewählte Partner, welche sich seit Jahren im tierärztlichen Bereich etabliert und bewiesen haben, als Unterstützer gewonnen werden. Darüber hinaus verfügt Fressnapf über ein unbestritten hohes Maß an Kompetenz im Marketing und bei der Standortentwicklung.

 

Welche Vorteile hat somit – kurzgefasst – der Tierarzt im System?

  • Top Praxisstandort mit täglich über 400 potenziellen Tierbesitzern vor seiner Praxistür
  • Parkplätze und tolle Infrastruktur
  • Modernste Praxisausstattung und Einrichtung
  • Grundriss der Praxis optimiert auf alle Praxisabläufe
  • Fundierter Businessplan über 10 Jahre
  • Konsequente betriebswirtschaftliche Unterstützung
  • Professionelle Übernahme definierter Dienstleistungen, wie Marketing, Miet- und Nebenkosten
  • Alle Möglichkeiten der Spezialisierung am Standort, aber auch Unterstützung bei Expansion
  • Interdisziplinärer Austausch
  • Schulungen hinsichtlich Personalführung durch eigene Fressnapf Akademie
  • Profitieren von Systemrabatten in der Einrichtung und beim Wareneinkauf
    u.s.w.

 

Mit dem neu entwickelten Praxiskonzept möchte es Fressnapf Tierärzten ermöglichen, nach eigenen Vorstellungen und mit guten Voraussetzungen eine Praxis zu etablieren und auszubauen.

Am Konzept interessierte Kollegen und Kolleginnen können sich eine aktuelle Stellenbeschreibung ansehen unter:
Tierärzte (m/w) für Aufbau von Kleintierpraxen deutschlandweit gesucht!

 

Dr. Lisa Leiner

Frau Dr. Lisa Leiner ist Tierärztin und Geschäftsführerin der Job- und Karriereplattform VetStage. Ihr Hauptaugenmerk liegt in der Personalakquise im Namen von Kolleginnen und Kollegen. Diskretion und gegenseitige Wertschätzung sowie Respekt stehen hierbei als Werte ganz oben.

Als Autorin des Buches "Stress- und Zeitmanagement für Tierärzte" schreibt sie zudem für das VetStage Magazin Artikel zu Themen wie Selbstmanagement, Kommunikation, Führungsqualitäten und Teamführung.

Back To Top
Suche