skip to Main Content

Tierärzte im Beruf – Wissenschaftlerin und Laborleiterin am FLI

Tierärzte Im Beruf – Wissenschaftlerin Und Laborleiterin Am FLI

Seit 2006 ist Frau Dr. Donata Kalthoff als Wissenschaftlerin und Laborleiterin am Institut für Virusdiagnostik des Friedrich-Loeffler-Institutes in Greifswald / Insel Riems angestellt.

 

Frau Kalthoff, aus welchem Grund haben Sie sich entschieden, sich auf eine Stelle beim FLI zu bewerben?

Frau Kalthoff: Aus Interesse an Infektionskrankheiten, speziell der Virologie. Ich arbeite ja hierbei als Wissenschaftlerin im Institut für Virusdiagnostik und leite die Nationalen Referenzlabore für Affenpocken, für die Lumpy-Skin Krankheit und für die Pockenseuche der Schafe und Ziegen. Es ist also schon ein sehr interessantes und umfangreiches Aufgabengebiet.

 

Welche Einstellungsvoraussetzungen gelten für Ihre Berufssparte?

Frau Kalthoff: Für eine Einstellung als Doktorand sollte man natürlich eine Approbation vorweisen können. Als Leiter/ Leiterin eines Labors wäre ein Fachtierarzttitel für – in meinem Fall – Virologie wünschenswert. Der Fachtierarzttitel kann aber im Rahmen der Tätigkeiten am FLI erworben werden. Auch ich habe so meinen Fachtierarzt für Virologie erhalten.

 

Welche besonderen persönlichen Eigenschaften muss man für dieses Tätigkeitsfeld mitbringen?

Frau Kalthoff: Vor Allem ausgeprägtes Interesse an der Thematik (über den einzelnen Erreger hinaus). Weiterhin wären Soft Skills wie Teamfähigkeit und Organisationstalent günstig.

 

Was umfasst Ihr Tätigkeitsfeld?

Frau Kalthoff: Referenzlaborleitung, also das Anleiten der technischen Kräfte zur Bereitstellung einer funktionalen Diagnostik. Zusätzlich Forschungstätigkeit.

 

Würden Sie Ihr Betätigungsfeld so wieder wählen, wenn Sie nochmals von vorne beginnen könnten?

Frau Kalthoff: Ich würde in jedem Fall erneut dieses Berufsfeld wählen. Es gibt nichts Spannenderes als Forschung im Bereich Virologie. Die Arbeit ist zudem vereinbar mit der Familie und ermöglicht die weitere Karriere im akademischen Umfeld.

 

Wir danken Frau Kalthoff für das Interview! Weitere Infos rund um das FLI finden Sie unter www.fli.bund.de. Zudem kann eine Zusammenfassung – was das FLI genau ist und tut – hier – gefunden werden. Des Weiteren bietet das FLI grundsätzlich Praktika an. Bei Interesse vermitteln wir gerne: lleiner@vetstage.de.

Dr. Lisa Leiner

Frau Dr. Lisa Leiner ist Tierärztin und Geschäftsführerin der Job- und Karriereplattform VetStage. Ihr Hauptaugenmerk liegt in der Personalakquise im Namen von Kolleginnen und Kollegen. Diskretion und gegenseitige Wertschätzung sowie Respekt stehen hierbei als Werte ganz oben.

Als Autorin des Buches "Stress- und Zeitmanagement für Tierärzte" schreibt sie zudem für das VetStage Magazin Artikel zu Themen wie Selbstmanagement, Kommunikation, Führungsqualitäten und Teamführung.

Back To Top
Suche