skip to Main Content

VetStage-News: Die Kongresse im Herbst. Von Vet-sucht-Vet zu Speeddating.

VetStage-News: Die Kongresse Im Herbst. Von Vet-sucht-Vet Zu Speeddating.

Dass VetStage mehr als eine Jobbörse ist, sollten inzwischen die Meisten herausgefunden haben. Dem VetStage-Team ist es wichtig, nicht nur eine „emotionslose“ Plattform zu sein, sondern auch die Kommunikation zwischen Tierärzten und die Vermittlung von neuen Mitarbeiter/innen zu fördern, sowie die Tierärzteschaft durch Themen, die lange genug unter den Tisch gekehrt wurden, zu stärken statt weiter zu schweigen.

Zu letzterem Zweck hat Geschäftsführerin Lisa Leiner nun ihre Ausbildung als Tierärztin mit einem zertifizierten Coach erweitert, um noch intensiver auf die Bedürfnisse von Studierenden, Tierärzten und auch Praxen/ Kliniken eingehen zu können. Es werden Workshops und Coachings rund um Personalsuche, Stress- und Zeitmanagement, Zukunftsfindung etc. angeboten. So steht Frau Leiner zwar nicht mehr als praktizierende Tierärztin direkt am Tier, sieht sich aber als indirekte Hilfe, denn gute und starke Tierärzte machen auch eine gute Tiermedizin.

 

Oktober-NEWS:
Auf dem bpt-Kongress im vergangenen Oktober in München wurde eine Vet-sucht-Vet-Aktion ins Leben gerufen, die zwar von vielen erst sehr spät „entdeckt“ wurde, aber so gut ankam, dass sie für den kommenden Kongress 2016 bereits als „zweite Auflage“ in Planung ist. Was wurde gemacht? – Arbeitgeber erhielten einen Button, der signalisierte, dass eine Stelle in der Kleintier-, Pferde-, Nutztiermedizin oder in der Industrie verfügbar war. Suchende Arbeitnehmer erhielten somit die Möglichkeit, direkt auf Arbeitgeber zuzugehen und sich vorzustellen. Ein extra gebuchter Rückzugsort für intensivere Gespräche stand ebenfalls zur Verfügung.

 

November-NEWS:
Auch der DVG-Kongress vergangenes Wochenende in Berlin sollte der Kommunikation zwischen jungen und erfahrenen Tierärzten etwas mehr „Schwung“ verleihen. Durch unseren Mentoren-Workshop, der dieses Jahr erstmals „fächerübergreifend“ stattgefunden hat (mehr Infos hier) kam es auch durch die organisierte „Speed-Dating-Aktion“ zu einem überaus lustigen Spätnachmittag. Studierende hatten nach einer Einführung in das Mentoring die Möglichkeit, sich direkt potentiellen Mentoren vorzustellen. Nach anfänglicher Schüchternheit konnten die Teilnehmer am Ende kaum mehr gebremst werden… Also ebenfalls ein voller Erfolg, der 2016 wiederholt wird (wir hoffen auf mehr Mentoren, also bitte melden!! – Email: info@vetstage.de).

 

 

 

Dr. Lisa Leiner

Frau Dr. Lisa Leiner ist Tierärztin und Geschäftsführerin der Job- und Karriereplattform VetStage. Als Autorin des Buches "Stress- und Zeitmanagement für Tierärzte" schreibt sie regelmäßig auch für das VetStage Magazin Artikel zu den Themen Selbstmanagement, Kommunikation, Führungsqualitäten und Teamführung.

Back To Top
Suche