agro prax

Unser Ziel ist es, Kühe gesund zu erhalten. Dafür versorgen wir milchviehhaltende Betriebe in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Zu unserer Praxis in Ankum nahe Osnabrück zählen 36 Tierärztinnen und Tierärzten, 5 Agraringenieurinnen und Agraringenieuren sowie 15 Mitarbeitende im Bereich Labor und Administration. Gemeinsam betreuen wir über 400 Betriebe mit mehr als 100.000 Kühen -  ca. 2,5 % der deutschen Kühe. Bei uns wirst Du Teil eines vielschichtigen Betreuungssystems inklusive Herdenanalyse, Fütterungs- und Stallberatung, Organisation von Herden, standardisierten Untersuchungen und Behandlungen, moderner Reproduktionsmedizin sowie einer tierärztlichen Versorgung 24/7.

Schön, dass du hier bist!

Hi, ich bin Friederike Buschsieweke, dein:e Ansprechpartner:in bei agro prax in Ankum. Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme!

Kategorie
Praxis
Top 3 Vorteile
Einarbeitung
Teamwork / flache Hierarchie
Familienfreundlich

Unsere Vision

agro prax - unsere Vision

20 Jahre intensive Arbeit an und mit modernen Verfahren, Technologien und Beratungskonzepten vorrangig aus Nordamerika sowie die eigenen Entwicklungen, haben zu unserer heutigen komplexen Bestandsbetreuung geführt. Dabei nutzen wir ein tiefgreifendes landwirtschaftliches Know-how, als eine der wichtigsten Säulen bei der Gesunderhaltung und Leistungsfähigkeit der Rinder.

2014 haben wir unsere Abteilung agro study - Wissen aus agro prax gegründet. Damit bieten wir nicht nur unseren Kund:innen ein- und mehrtägige Seminare und Workshops an, sondern auch neuen Mitarbeitenden.

2017 ist der Bereich agro results - Wir schaffen Ergebnisse entstanden, der eine ausführliche und zeitnahe Futtermittelanalyse gewährleistet und eine optimale Rationsgestaltung ermöglicht.

Eindeutige Pluspunkte unserer Arbeit sind die flexible Wohnortwahl im gesamten Praxisgebiet, das 5 Bundesländer umfasst, eine umfangreiche Einarbeitung, die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Möglichkeit auf Teilzeitanstellung, den internen Wissenstransfer und die Spezialisierung innerhalb der Fachteams.

Das sagen Mitarbeitende

„Teilzeit heißt hier ganze Tage, aber keine ganze Woche zu arbeiten. Mir gefällt dieses Modell besser als die Halbtagsarbeit, da man sich an dem jeweiligen Tag voll auf den Job oder die Kinder konzentrieren kann. Die „Reprozahlen in unserer Praxis“ sprechen für sich: 4 Tierärztinnen und 2 Agrarwissenschaftlerinnen mit insgesamt 13 Kleinkindern.“

Maria
Tierärztin

„Seit 2015 habe hier zuerst mein 6-wöchiges Praktikum absolviert. Durch die strukturierte und umfangreiche Einarbeitung wurde mir schnell klar, dass ich in dieser Praxis arbeiten möchte. Im Fokus steht die nachhaltige Arbeit auf den Betrieben, der verschärfte Blick für Umwelt und Tiere sowie das Wissen, wie man in bestimmten Situationen agieren sollte.“

Hanna
Tierärztin

„Ich konnte mir einen Paten aussuchen, der mir in der Anfangsphase bei Seite stand. Auch nach 8 Jahren kann ich sagen: Man lernt hier nie aus! Ständig kommt etwas Neues hinzu und keine kranke Kuh gleicht der anderen. Umso hilfreicher sind Teammeetings jeden Mittwoch, an dem wir unsere Highlights der Woche teilen und Fälle besprechen, um eine gemeinsame Lösung zu finden.“

Katrin
Tierärztin

Vorteile für Mitarbeitende

Verpflegung
Kaffee, Tee und Kaltgetränke, wöchentliches Frühstück beim Meeting
Wohnung
Praktikantenwohnung, auch für den Übergang für neue Mitarbeitende, Hilfe bei der Wohnungssuche
Regelmäßige Personalgespräche
Unterstützung & Förderung von Fortbildungen
Feedback-Kultur
Betriebliche Altersvorsorge
Auf Wunsch möglich
Einarbeitung
Sehr guter Einarbeitungsplan mit Modulen und wöchentlichen Feedbackgesprächen
Kontinuierliches Coaching
Vermögenswirksame Leistungen
Überdurchschnittliches Gehalt
Notdienstzuschlag
Diensthandy
Digitale Arbeitszeiterfassung
Betriebsfeste und Team Events
Teamwork / flache Hierarchie
Familienfreundlich
Verschiedene Arbeitszeitmodelle v.a für Eltern

Jobs

Aktuell sind keine Jobs ausgeschrieben. Du kannst dich aber gerne initiativ bei uns bewerben. Jetzt einfach kontaktieren

Weitere Informationen

Bewerbung

Wir nutzen VetStage für die Kommunikation mit Bewerber:innen. Wir freuen uns, wenn Du über VetStage mit uns Kontakt aufnimmst. Das hat folgende Vorteile für Dich:

  • Schneller Austausch mit uns über die Nachrichten-Funktion

  • die Möglichkeit der anonymen Kommunikation

  • Du kannst deine Dokumente bei Bedarf an uns freigeben - und zurückziehen.

Einarbeitung

Unser Einarbeitungsplan besteht aus verschiedenen Modulen (wie z. B. Eutergesundheit, Klauenpflege u. v. m.), die systematisch abgearbeitet werden. In der Fahrpraxis begleitet Dich stets ein erfahrenes Teammitglied, wobei die Dauer individuell an Deinen Erfahrungs- und Wissensstand angepasst wird. Um Deinen Einstieg optimal zu gestalten, führen wir wöchentliche Feedbackgespräche, in denen Wünsche und Probleme besprochen werden können. So stellen wir sicher, dass Du bestmöglich in unser Team integriert wirst und Deine Fähigkeiten effektiv eingesetzt werden können.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir fördern Deine Weiterbildung und bieten Dir Sonderurlaub für Fortbildungen an. Ergreife die Gelegenheit, Dein Know-how zu erweitern und gemeinsam mit uns zu wachsen.

Gehalt

Dein Gehalt startet entsprechend der Empfehlung des bpt und erfährt dann zügig eine Anpassung gemäß BAT, um Deine Entwicklung und Leistung anzuerkennen.

Ausstattung

Unsere Schwerpunkte liegen in der Fütterungsberatung, der Reproduktionsmedizin, dem Einsatz von Melkrobotern (diese nutzen bereits 15 % unserer Betriebe), der Arbeitsorganisation, der Euter- und Kälbergesundheit sowie in der Stallbauberatung.

 

Unsere Praxis bietet einen Seminar- und einem Pausenraum mit kostenlosen Getränken (Kaffee, Tee, Kaltgetränke). Unser Fuhrpark ist mit Autos inklusive Apotheke und teilweise mobilem Ultraschall ausgestattet.

Dienstplanung

Bei uns haben Mitarbeitende die Freiheit, ihre Wünsche zu äußern und profitieren von einer Vielzahl flexibler Arbeitszeitmodelle, die besonders familienfreundlich gestaltet sind. Unsere Planung ist langfristig und strukturiert, wobei der Notdienst, der etwa alle 6 Wochen stattfindet, sorgfältig geplant und im Team abgestimmt wird.

Praktikum

In unserer Rinderpraxis sind Praktika für alle Studierende der Tiermedizin ab dem 1. Semester möglich. Da es unsere Praxisstruktur und -größe ermöglicht, nehmen wir oft auch 2-3 Praktikantinnen und Praktikanten gleichzeitig an. Wir freuen uns, Dich während des großen oder kleinen kurativen Praktikums zu begleiten. Eine Wohnung ist je nach Verfügbarkeit während der Famulatur vorhanden.

Das zeichnet uns aus

Unsere Praxis zeichnet sich durch eine exzellente Spezialisierung auf Rinder aus, in diesem Bereich sind wir besonders stark. Die Kommunikation mit den Betrieben und im Team erfolgt auf Augenhöhe und wird durch eine flache Hierarchie und eine Duz-Kultur (die auch die Chefs einschließt) geprägt. Zudem stärken regelmäßige Events und Ausflüge unseren Zusammenhalt und fördern den Austausch innerhalb des Teams.

Folgt uns auf