Tiergesundheitszentrum Obere Hard

2007 am Rande des Nordschwarzwalds gegründet, hat sich unser Tiergesundheitszentrum Obere Hard in der Region schnell als überregionales Fach-und Überweisungspraxis für Innere Medizin und Kardiologie etabliert. Unser kleines Team aus derzeit 12 Tierärzte:innen und TFA schafft es, Tiermedizin auf Klinikniveau zu praktizieren und dabei Anlaufstelle auf Augenhöhe für die Tierbesitzer:innen zu bleiben.

2016 konnten wir in unseren schönen und modernen Neubau mit 450 m² Praxisfläche umziehen und versorgen seither hier unsere Patienten auf medizinisch höchstem Niveau. Mit der Erweiterung der Praxis konnten auch die Fachbereiche Dermatologie, Onkologie, Weichteilchirurgie und Zahnheilkunde weiter ausgebaut werden. Unsere hellen Praxisräume mit getrennten großzügigen Wartebereichen für Hunde und Katzen, umfassendes inhouse Labor, digitales Röntgen, High-End-Ultraschallgerät, Endoskopie, ein gut ausgestatteter OP-Bereich, freundliche Stationsräume und ein schöner Team-Bereich mit Küche und Garten sind die Grundlage für unsere tierärztliche Arbeit, die Spaß macht.

Schön, dass du hier bist!

Hi, ich bin Eva Kirsch, dein:e Ansprechpartner:in bei Tiergesundheitszentrum Obere Hard in Pforzheim / Huchenfeld. Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme!

Kategorie
Praxis
Top 3 Vorteile
Unterstützung & Förderung von Fortbildungen
Überdurchschnittliches Gehalt
Flexible Arbeitszeiten

Unsere Vision

Tiergesundheitszentrum Obere Hard - unsere Vision

Unsere Mitarbeitenden, die mit hohem Einsatz und Freude an der Arbeit immer die beste medizinische Versorgung sowohl unserer langjährigen Stammkunden als auch der Überweisungspatienten im Blick haben, sind für uns der Dreh-und Angelpunkt unserer Arbeit.

Besonders wichtig ist uns auch ein sorgsamer und liebevoller Umgang mit den uns anvertrauten Geschöpfen, den wir individuell nach den besonderen Bedürfnissen der einzelnen Tiere zu gestalten versuchen. So setzten wir in unserer Praxis auch die Cat Friendly Anforderungen um und waren eine der ersten „Gold Standard“ Zertifizierten Praxen in der Region.

Damit wir das hohe tiermedizinische Niveau halten können, fördern wir die stetige Fortbildung unserer Mitarbeitenden. Neben Weiterbildungsmöglichkeiten in unserem eigenen Team bieten wir sehr gerne auch die Möglichkeiten zu externen Fortbildungen und freuen uns stets über eigene Vorstellungen und Ideen. Dabei übernehmen wir selbstverständlich die Kosten und planen dafür auch zusätzlich freie Tage ein.

Dies ist für uns neben regelmäßigen, zahlreichen Teamaktivitäten, die mit hohem Anklang den Teamgeist fördern, der Schlüssel zu einer fachlich kompetenten, motivierten und familiären Arbeitsatmosphäre.

Das sagen Mitarbeitende

„Ich arbeite gerne im Tiergesundheitszentrum Obere Hard und bin von Anfang an dabei, auch wenn es manchmal stressig ist.“

Bianca Sonnet
TMFA (Bereich Anmeldung/ Bestellwesen)

„Ich bin im ersten Jahr meiner Ausbildung und lerne täglich dazu und habe immer eine:n Ansprechpartner:in, wenn ich Fragen habe.“

Laura Siewert
Auszubildende zur TMFA

„Ich habe vor 4 Jahren mit einer ¾ Stelle im TGZ Obere Hard begonnen. Sehr schnell durfte ich mich im Bereich der Tierzahnheilkunde fortbilden. Mittlerweile arbeite ich in Vollzeit, kann meinen Hund mit zur Arbeit bringen und habe täglich ein tolles Team um mich.“

Dr. Henrike Meier
Tierärztin

„Ich bin zur Zeit im Mutterschutz, durfte aber trotzdem weiter im Team arbeiten. Ich arbeite schon seit 10 Jahren gerne in der Praxis und habe hier meine Liebe zur Inneren Medizin entdeckt. Qualifikation und exakte Diagnosen werden hier groß geschrieben. Ich werde nun bald meinen FTA Innere Medizin abschließen und konnte mich zusätzlich Im Fachgebiet Dermatologie fortbilden. Ich führe seit einiger Zeit eigenständig unsere Dermatologisch-Allergologischen Sprechstunde und sehe viele spannende Fälle.“

Dr. Nadine Zeller
Tierärztin

Vorteile für Mitarbeitende

Verpflegung
täglich kostenfreies Mittagessen
Regelmäßige Personalgespräche
Unterstützung & Förderung von Fortbildungen
Betriebliche Altersvorsorge
Einarbeitung
Vermögenswirksame Leistungen
Überdurchschnittliches Gehalt
Hunde können mitgebracht werden
Sonn- & Feiertagszuschlag
sowie Nacht- und Notdienstzuschlag
Flexible Arbeitszeiten
Teamwork / flache Hierarchie
Selbstbestimmtes Arbeiten
30 Tage Urlaub
Tarifliche Sonderzahlung
Jobrad
Cat friendly

Jobs

Alle

Weiterbildungsmöglichkeiten

Fachtierarzt:
Heimtiere
Fachtierarzt:
Innere Medizin der Kleintiere
Fachtierarzt:
Kleintiere
Zusatzbezeichnung:
Kardiologie

Weitere Informationen

Bewerbung

Wir nutzen VetStage für die Kommunikation mit Bewerber:innen. Wir freuen uns, wenn Du über VetStage mit uns Kontakt aufnimmst. Das hat folgende Vorteile für Dich: Schneller Austausch mit uns über die Nachrichten Funktion, die Möglichkeit der anonymen Kommunikation und Du kannst deine Dokumente bei Bedarf an uns freigeben - und zurückziehen.

Wir freuen uns über eine Nachricht hier bei VetStage mit Informationen über Dich und deine beruflichen Vorstellungen und Qualifikationen. Anschließend führen wir für das erste Kennenlernen ein kurzes Telefongespräch. Bei gegenseitigem Interesse versuchen wir einen Termin für ein persönliches Gespräch und ein Probearbeiten für ein bis zwei Tage zu finden. Arbeiten kann nur Spaß machen, wenn man mit seinen Kolleg:innen auf der gleichen Wellenlänge ist und dabei spielen persönliche Sympathie und ähnliche Arbeitsvorstellungen gerade in einem kleineren Team eine besondere Rolle.

Einarbeitung

Die Einarbeitung erfolgt in Abhängigkeit von Deinen Vorkenntnissen und Erfahrungen. In den ersten Wochen hast Du die Möglichkeit, unsere Praxis und Arbeitsabläufe kennenzulernen. Wie viel Zeit Du dazu benötigst, Dich ins Team einzufinden und eigene Arbeitsbereiche zu besetzten, richtet sich dabei in erster Linie nach Deinen Ansprüchen und Bedürfnissen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Mögliche Fachtierarztausbildungen: Fachtierarzt für Kleintiere, Fachtierarzt für innere Medizin der Kleintiere

Zusatzbezeichnungen: Kardiologie beim Kleintier

Weiterbildungen werden als arbeitsfreie Zeit gewährt, in der Regel 3-5 Tage pro Jahr, in besonderen Fällen auch mehr. Kosten werden erstattet, wenn die Weiterbildung in das Entwicklungskonzept der Praxis passt.

Gehalt

Die Bezahlung erfolgt in der Probezeit (i. d. R. 3 Monate) nach Tarif bzw. nach BaT-Empfehlung, dann übertariflich nach Qualifikation. Es gibt Urlaubs-und Weihnachtsgeld sowie vermögenswirksame Leistungen. Ein tägliches Mittagessen wird ebenso gestellt. Tiere von Mitarbeitenden werden kostenneutral versorgt. Es erfolgt eine elektronische Arbeitszeiterfassung, eventuelle Überstunden können nach Wunsch zeitlich oder finanziell ausgeglichen werden.

Ausstattung

Wir verfügen über einen großzügigen Wartebereich - Hunde und Katzen getrennt-, drei Behandlungszimmer mit Zugang zu separatem Ultraschallraum, einen Raum für ambulante Infusionen, Chemotherapie, Euthanasie u. Ä., ein Labor, eine Apotheke, einen Röntgenraum, eine Intensiv- / Aufwachstation, zwei OPs, eine OP-Vorbereitung plus einer extra Instrumentenaufbereitung, eine Zahneinheit mit digitalem Röntgen, ein Übernachtungszimmer, einen Personalraum mit Küche und einen Garten, auch für Teamhunde.

Unser Leistungsspektrum umfasst Chirurgie, Thoraxchirurgie, Zahnheilkunde (inklusive digitalem Röntgen, Füllungen und Oralchirurgie), Anästhesie, Innere Medizin, Kardiologie (inklusive Echokardiographie, EKG, Holter, Röntgen und Kontrastecho) Zuchtuntersuchung, Gastroenterologie (inklusive Sonographie, Endoskopie und Kottransplantation), Onkologie (Diagnostik, Staging / Grading, Chemotherapie, Tumorchirurgie), Dermatologie (Zytologie, Trichogramme, Biopsie, Allergologie (Intradermaltest), Endokrinologie, HNO/ Atmungstrakt (inklusive CT in Kooperation mit Humanmedizin), Neurologie (Liquor und MRT in Kooperation mit Humanmedizin), Nephrologie (Sonographie, Biopsie, Ausscheidungsurographie, Funktionstest- und Früherkennung), Gynäkologie (Zyklusdiagnostik, Deckzeitbestimmung, künstliche Besamung, Geburtenüberwachung), Intensivmedizin/Stationäre Therapie (inklusive Sauerstoffbox und Bluttransfusionen).

Dienstplanung

Die Dienst- und Urlaubsplanung erfolgt durch alle Mitarbeitenden gemeinsam. Tauschen ist jederzeit selbstständig möglich. Jede:r hat 1-2 freie Nachmittage pro Woche und nur ca 1 -2x pro Monat Samstagssprechstunde. Da wir einem organisierten Notdienstring angehören, haben wir sehr selten Notdienstbereitschaft. Überstunden können mit Freizeit ausgeglichen oder ausbezahlt werden.

Praktikum

Sowohl Schüler- als auch studentische Praktikanten im freiwilligen und oder im Pflichtpraktikum sind bei uns willkommen. Langzeitpraktikanten erhalten nach Absprache eine Vergütung. Bewerbungen gerne über VetStage.

Das zeichnet uns aus

Unsere Mitarbeitenden bleiben in der Regel viele Jahre. Wir bemühen uns immer, auch auf persönliche Bedürfnisse und private Situationen bestmöglich einzugehen und so einen langfristige Perspektive für alle Beteiligten zu erreichen. Es ist uns wichtig, gute Arbeit und Engagement fair zu bezahlen und einen gleichberechtigten und vertrauensvollen Umgang auf Augenhöhe miteinander zu pflegen.

Nach getaner Arbeit stärken ein gemeinsames tägliches Mittagessen und Spaziergänge mit den Hunden im angrenzenden Wald den Teamgeist. Auch ein mehrtägiger Praxisausflug mit dem ganzen Team steht 1 x im Jahr auf dem Programm und hat in den letzten Jahren immer großen Anklang gefunden.

Folgt uns auf