Tierarztpraxis für Pferde und Kleintiere Am Spitalacker

Du arbeitest gern im Team? Dir ist es wichtig, deine Patienten ein Tierleben lang zu begleiten und zu betreuen? Du hast Spaß am gemeinsamen fachlichen Austausch, an Diagnostik und kontinuierlicher Weiterentwicklung?

Du möchtest Natur genießen und gleichzeitig zentral sein?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Über uns

Wir sind die Tierarztpraxis für Pferde und Kleintiere Am Spitalacker im schmucken Fachwerkstädtchen Gelnhausen im schönen Main-Kinzig- Kreis.

2016 übernahmen wir, Dr. Ignaz Schulze Kersting und Dr. Dirk Imholt, die traditionsreiche „Tierklinik Gelnhausen“ von Dr. Michael Weiler und führen diese seither mit viel Elan und Passion unabhängig und inhabergeführt als „Tierarztpraxis für Pferde und Kleintiere Am Spitalacker“ weiter.  

Unser mittlerweile 35-köpfiges Praxisteam mit 10 Tierärzten und Tierärztinnen, darunter zwei Fachtierärztinnen für Kleintiere, und 25 Fachkräften kümmert sich täglich mit viel Engagement, Einfühlungsvermögen und Spaß an der Arbeit um unsere tierischen Patienten im Pferde- und Kleintierbereich. Zusätzlich unterstützen uns zwei Kolleginnen in den Bereichen Reha, Tierphysiotherapie und Osteopathie, um eine optimale Versorgung zu gewährleisten. Dank unserer modernen Praxisausstattung können wir ein umfassendes Leistungsspektrum auf hohem Niveau anbieten.

Wir verstehen uns als Haustierärzte und -tierärztinnen und somit als erste Anlaufstelle für unsere Patientenbesitzer:innen für sämtliche großen und kleinen Sorgen rund um ihre Tiere. Die persönliche kontinuierliche Begleitung unserer Patienten ein Tierleben lang schafft Vertrauen und ermöglicht eine einfühlsame individuelle Betreuung.

Viele Probleme können wir mit den vielfältigen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten in unserer Praxis lösen. Dennoch kennen wir unsere Grenzen und wenn wir nicht selbst weiterhelfen können, profitieren wir von unseren sehr guten Beziehungen zu spezialisierten Tierärzten und Tierärztinnen sowie Tierkliniken aller Fachrichtungen, Schmieden, Sattler:innen, Medizintechniker:innen und Trainer:innen.

 

Schön, dass du hier bist!

Hi, ich bin Alexandra Stegmann. Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme!

Kategorie
Praxis
Top 3 Vorteile
Unterstützung & Förderung von Fortbildungen
Teamwork / flache Hierarchie
Selbstbestimmtes Arbeiten

Stark als Team

Tierarztpraxis für Pferde und Kleintiere Am Spitalacker - unsere Vision

Unsere Vision ist es, gemeinsam als Team aus Fachkräften und Tierärzt:innen mit unterschiedlichen Interessenschwerpunkten die bestmögliche individuelle Versorgung unserer tierischen Patienten zu erzielen.

Jede:r von uns hat besondere Talente und Interessen.

Wir sind überzeugt, dass wir im Team die beste Leistung erbringen können, wenn sich jede:r gemäß den eigenen Interessen und Fähigkeiten einbringen und weiterentwickeln kann. Daher liegt uns für das ganze Team auch die individuelle Förderung und finanzielle Unterstützung in Sachen Fort- und Weiterbildung am Herzen.

Eine flache Hierarchie, ein respektvoller Umgang miteinander und eine familiäre Duzkultur sind für uns selbstverständlich und schaffen ein harmonisches Miteinander.

Unser Ziel ist es, eine verantwortungsbewusste, kompetente und ehrliche Tiermedizin anzubieten, die auf dem Vertrauen zu unseren Patienten und ihren Besitzer:innen beruht. Dabei steht das Wohl unserer Schützlinge stets im Mittelpunkt unseres Handelns.

Das sagen Mitarbeitende

„Seit 2017 arbeite ich in der Tierarztpraxis am Spitalacker. Hier habe ich meine Ausbildung zur TFA absolviert und traf auf Katharina von Netzer und erhielt erste interessante und prägende Einblicke in die Tierphysiotherapie. So begann ich meine Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin bei der ATM. Beide Ausbildungen geben mir heute eine breit gefächerte Sichtweise auf meine tierischen Patienten. Je nach Fall kann ich schulmedizinische und Methoden aus der alternativen Tierheilkunde oder eine Kombination aus beidem anwenden - danke für die Möglichkeit.“

Alisa Hildebrand
TFA mit Zusatzausbildung Tierphysiotherapeutin / Dornosteopathin

„Nach 7-jähriger Tätigkeit in einer der ersten Kliniken für Kleintiere in Hessen hat es mich aus familiären Gründen nach Gelnhausen in die heutige Tierarztpraxis Am Spitalacker verschlagen, wo ich nun seit über 30 Jahren wirke. Mittlerweile sind wir ein großes und gut aufeinander abgestimmtes Team geworden, dem ich nun meinen reichhaltigen Erfahrungs- und Wissensschatz weitergeben kann. Den Dingen auf den Grund gehen, um unseren Patienten bestmöglich zu helfen, aber dabei auch das Wohlbefinden des Tieres immer im Auge behalten - das war und bleibt mein und unser Motto!“

Dr. Karin Pantel
Tierärztin für Kleintiere

„Ich bin nach meiner Ausbildung in der Praxis geblieben, weil ich das familiäre Klima schätze. Viele meiner Kollegen sind richtige Freunde geworden. Der flexible Dienstplan ermöglicht auch private Vorhaben.“

Anja Müller
Administration / Apotheke

„Ich bin seit dem Jahr 2000 in der Praxis als TFA angestellt und gehöre sozusagen schon zum 'Inventar'. Sehr gerne bin ich Teil des tollen Teams - wir haben ein super Arbeitsklima und unterstützen uns gegenseitig. Dieser freundschaftliche Umgang macht das Arbeiten so angenehm!“

Daniela Schady
TFA

„Die Kombination aus Pferdefahrpraxis und stationärem Anteil inklusive OP ermöglicht uns Tierärzten, unsere Patienten in nahezu allen medizinischen Bereichen zu versorgen und auf Klinikniveau zu arbeiten. Jeder von uns trägt mit einer selbstbestimmten Arbeitsweise zur bestmöglichen Betreuung und Versorgung der Patienten und ihrer Besitzer bei. Unser familiäres Team bietet jedem von uns Raum für individuelle Entfaltung und das Einbringen eigener Fähigkeiten!“

Katharina Bohnen
Tierärztin für Pferde

„Nach dem Schulpraktikum hier in der Tierarztpraxis Am Spitalacker wurde mir in der ersten Woche klar: 'Das ist es, was ich wirklich machen will!' Ich hatte Glück und konnte nach dem Abitur direkt mit meiner Ausbildung zur TFA beginnen. Mit jedem Tag meiner Ausbildung hat sich mein Wunsch, selbst Tierärztin zu werden, verstärkt. Ich studiere nun seit 2021 an der Justus-Liebig Universität in Gießen und baue dabei auf mein bereits Erlerntes aus der Ausbildung auf. Ich unterstütze die Praxis nun weiterhin als Studentin meist am Wochenende und in Nachtbereitschaften und kann so mein Wissen weiter ausbauen und die theoretischen Kenntnisse in der Praxis anwenden!“

Sophie Israel
TFA / Studentin Veterinärmedizin

Vorteile für Mitarbeitende

Parkmöglichkeiten
Verpflegung
kalte und heiße Getränke
Duz-Kultur
Unterstützung & Förderung von Fortbildungen
Personalvergünstigungen
Einarbeitung
Gute Verkehrsanbindung
Vermögenswirksame Leistungen
Notdienstzuschlag
Hunde können mitgebracht werden
Gehalt plus
aktueller Tarif für TFA
Betriebsfeste und Team Events
Sonn- & Feiertagszuschlag
Teamwork / flache Hierarchie
Selbstbestimmtes Arbeiten
Weiterführende Diagnostik

Jobs

Alle

Weitere Informationen

Bewerbung

Wir nutzen VetStage für die Kommunikation mit Bewerber:innen. Wir freuen uns, wenn Du über VetStage mit uns Kontakt aufnimmst. Das hat folgende Vorteile für Dich: Schneller Austausch mit uns über die Nachrichten-Funktion, die Möglichkeit der anonymen Kommunikation und Du kannst deine Dokumente bei Bedarf an uns freigeben - und zurückziehen.

Nach Sichtung Deiner Unterlagen laden wir Dich zu einem Bewerbungsgespräch mit dem/der jeweiligen Fachbereichsleiter:in ein, so ist ein erstes Kennenlernen in entspannter Atmosphäre möglich. 

Im Anschluss führen wir Dich durch unsere Praxisräume und lassen Dich einen persönlichen Eindruck vom Team gewinnen. Um Dir einen Einblick in unseren Praxisalltag zu geben, laden wir Dich zu einem Probearbeiten ein. Im telefonischen Abschlussgespräch klären wir alle offenen Fragen und besprechen die nächsten Schritte. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung und darauf, Dich kennenzulernen!

Einarbeitung

Egal, woher du kommst oder wo du fachlich stehst, ob als Tierarzt, Tierärztin nach Elternzeit, Fachtierarzt/-ärztin oder Berufsanfänger:in, TFA, Pferdewirt:in, Auszubildende:r etc., wir holen dich genau da ab und arbeiten dich individuell ein.

Menschlich muss es passen, fachlich machen wir dich fit für unsere Praxis und unsere Patienten.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Deine persönliche und fachliche Entwicklung liegt uns am Herzen. Wir unterstützen Dich bei Fort- und Weiterbildungen in Deinem persönlichen Interessengebiet.

Gehalt

Wir sind davon überzeugt, dass sich gute Arbeit lohnen muss. Deshalb zahlen wir allen Tierärzten/Tierärztinnen ein Gehalt über den Empfehlungen des bpt. Zusätzlich erhält jede:r zwei Fortbildungstage mit einem großzügigen Fortbildungsbudget. Unsere TFAs werden nach dem aktuellen VMF-Tarifvertrag vergütet und werden ebenfalls mit einem großzügigen Fortbildungsbudget unterstützt.

Ausstattung

Unsere Praxis umfasst einen Kleintier- und einen Pferdebereich.

Die Bereiche werden gemeinsam verwaltet und von unserem Fachkräfteteam aus tiermedizinischen Fachangestellten, Physiotherapeuten, Pferdewirten, Biologen und Tiermedizinstudenten unterstützt.

 

Pferde-Praxis:

In der Pferdepraxis erwartet  Dich eine tolle Mischung aus Fahrpraxis - jede:r Tierarzt/Tierärztin hat ein eigenes, vollausgestattetes Praxisfahrzeug als mobile Tierarztpraxis - mit der Option auf stationäre und ambulante Behandlungen sowie Operationen auf Klinikniveau in unseren modernen Praxisräumen. Hier findest du einen geräumigen Untersuchungsraum, einen Pferde-OP mit gepolsterter Narkosebox und umfangreichem Narkosemonitoring, eine Station mit videoüberwachtem Intensivbereich, eine Bewegungshalle, sowie eine Inhalationsbox.

Ein Endoskopieturm, digitales Röntgen, mobiles Röntgen, Ultraschall (auch mobil) und umfangreiches in-house Labor für Blut-, Kot-, Urin- und zytologische Untersuchungen stehen außerdem zur Verfügung und werden gleichermaßen für unsere Pferde- und Kleintierpatienten genutzt.

Für unsere Pferdepatienten sind wir rund um die Uhr erreichbar. Die Erreichbarkeit wird gerecht aufgeteilt und Wochenenddienste werden mittels Freizeit ausgeglichen.

 

Kleintiersprechstunde:

In der Kleintierpraxis können wir im Rahmen einer Terminsprechstunde mit zwei TÄ parallel in zwei Behandlungsräumen arbeiten.

Das digitale Röntgen, ein Ultraschallgerät sowie umfangreiches in-house Labor für Blut-, Kot-, Urin- und zytologische Untersuchungen werden gleichermaßen für unsere Pferde- und Kleintierpatienten genutzt.

Speziell für unsere kleinen Patienten sind wir außerdem mit einem separaten Operationsraum mit Inhalationsnarkose und umfangreichem Narkosemonitoring, einem Zahn-OP, einer kleinen Station als Ruhe- und Aufwachraum mit Infusomat und Wärmequellen, einem Doppler-Blutdruckmessgerät, einem Tonpen, sowie einem EKG ausgestattet. 

Da wir unsere Anteile an Wochenend- und Nachtdiensten im Rahmen von Ringnotdiensten organisieren, sind diese sehr überschaubar, lassen sich gut planen und ausgleichen.

Gemeinschaftsräume:

Neben der Arbeit sind auch Pausen und Ruhezeiten wichtig.

Unserem Team stehen eine gemütliche, technisch voll ausgestattete Küche (Kühlschrank, Herd, Backofen, Mikrowelle) mit Essbereich im Obergeschoss, abseits der turbulenten Geschäftsräume für eine entspannte gemeinsame Mittagspause, sowie eine kleine Teeküche mit modernem Kaffeevollautomaten für die kleine Pause zwischendurch zur Verfügung.

Im Sommer genießen wir die Pausen auch gern zusammen draußen auf den Sitzgelegenheiten in der Sonne.

Für Getränke inklusive Kaffee, Milch, Kakao und Tee ist stets gesorgt.

Außerdem verfügen wir über ein neu renoviertes Übernachtungszimmer mit eigenem Bad inkl. Dusche.

 

Dienstplanung

Die Dienstplanung erfolgt individuell und immer in Absprache im jeweiligen TÄ- oder Fachkräfteteam. Geregelte Arbeits- und Freizeiten sind uns wichtig, genauso wie persönliche Bedürfnisse und Wünsche. Im Team haben wir viele Möglichkeiten und finden für jeden eine passende Lösung.

Praktikum

Wir bieten generell Praktika für Studierende und Schüler:innen an. Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Praktikanten betreuen können, bitten wir frühzeitig um Deine schriftliche Bewerbung.

Das zeichnet uns aus

Unsere Leistungen werden im Team erbracht!

Jede:r von uns hat besondere Talente und Interessen. Wir sind überzeugt, dass wir im Team die beste Leistung erbringen können, wenn sich jede:r gemäß den eigenen Interessen und Fähigkeiten einbringen und weiterentwickeln kann. Daher liegt uns für das ganze Team auch die individuelle Förderung und finanzielle Unterstützung in Sachen Fort- und Weiterbildung am Herzen.

Eine flache Hierarchie, respektvoller Umgang und eine familiäre Duzkultur sind für uns selbstverständlich und machen ein harmonisches Miteinander möglich.

Folgt uns auf