skip to Main Content

Tierärzte im Beruf – Fachtierarzt für Geflügel

Tierärzte Im Beruf – Fachtierarzt Für Geflügel

Herr Dr. Kummerfeld ist seit dem Jahr 2000 Akademischer Direktor der Klinik für Heimtiere, Reptilien, Zier- und Wildvögel an der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Seit 1979 beschäftigt sich Herr Dr. Kummerfeld mit Geflügelkrankheiten und ist nicht nur Fachtierarzt für Geflügel, sondern trägt auch die Zusatzbezeichnung „Zier-, Zoo- und Wildvögel“.

 

Herr Dr. Kummerfeld, aus welchem Grund haben Sie sich entschieden, sich auf Geflügel, Zier- und Wildvögel zu spezialisieren?

Herr Dr. Kummerfeld: Das war zuerst Zufall, dann aus Interesse. Während und nach dem Studium habe ich mehrere Monate als Assistent (Uniklink u. private Kliniken) ausschließlich in der Pferdemedizin gearbeitet. Über meine Dissertation an der Geflügelklinik an der TiHo (aus heutiger Sicht ein sehr glücklicher Zufall) bin ich in der Hochschule gelandet und immer geblieben.

 

Welche Einstellungsvoraussetzungen gelten für diese Berufssparte?

Herr Dr. Kummerfeld: Approbation als Tierarzt und fachbezogene Promotion, wenn mögl. Falknerschein (Wildvogelmedizin). Zudem sollte als Zusatzqualifikation der Fachtierarzt für Geflügel, Zier-, Zoo- und Wildvögel erlangt werden.

 

Welche besonderen persönlichen Eigenschaften muss man für dieses Tätigkeitsfeld mitbringen?

Herr Dr. Kummerfeld: Interesse an biologischen und klinischen Zusammenhängen, große Fingerfertigkeit

 

Was umfasst Ihr Tätigkeits- bzw. Aufgabenfeld?

Herr Dr. Kummerfeld: Wissenschaftliche und tierärztliche Betreuung der genannten Tiergruppe sowie die entsprechende Lehre und Studentenbetreuung.

 

Würden Sie Ihr Betätigungsfeld so wieder wählen, wenn Sie nochmals von „vorne beginnen“ könnten?

Herr Dr. Kummerfeld: Ja!

 

 

Wir danken Herrn Dr. Kummerfeld herzlich für das Interview!

Weitere Infos über den Fachtierarzt für Geflügel finden Sie in den Weiterbildungskatalogen der jeweiligen Tierärztekammern.

 

Bildnachweis: Foto by Annett B. / www.pixelio.de

Dr. Lisa Leiner

Frau Dr. Lisa Leiner ist Tierärztin und Geschäftsführerin der Job- und Karriereplattform VetStage. Ihr Hauptaugenmerk liegt in der Personalakquise im Namen von Kolleginnen und Kollegen. Diskretion und gegenseitige Wertschätzung sowie Respekt stehen hierbei als Werte ganz oben.

Als Autorin des Buches "Stress- und Zeitmanagement für Tierärzte" schreibt sie zudem für das VetStage Magazin Artikel zu Themen wie Selbstmanagement, Kommunikation, Führungsqualitäten und Teamführung.

Back To Top
Suche