skip to Main Content

Wohin geht die Reise? – Kurzer Gedankengan zum Leben nach dem Staatsexamen…

Wohin Geht Die Reise? – Kurzer Gedankengan Zum Leben Nach Dem Staatsexamen…

Laut VetImpulse gehen jedes Jahr knapp 900 Absolventen aus der Veterinärmedizin hervor. Jeder Einzelne hat prinzipiell multiple Möglichkeiten, sich auf dem Arbeitsmarkt zu behaupten. Ob in der Industrie, im Amt, in der Praxis, in der Forschung. Da möchte man meinen, dass jeder doch ein Plätzchen finden sollte. – Sollte..

Viele, die ich kenne machen erst mal eines nach dem Studium. Nichts. Ob es ein geplantes oder ungeplantes „Nichts“ ist, sei dahin gestellt, aber viele wissen einfach nicht, wie es nun weiter gehen soll. Es fehlt der Stundenplan, der Student sagt wann er wo sein muss, es fehlen die Testate und Prüfungen die einem sagen, was Student wann können muss. Während des Studiums bleibt kaum Zeit, um über die Zukunft sinnvoll nachzudenken. Und nach diesem Wettlauf der Endprüfungen fehlt einem auch noch zusätzlich die Kraft, sich effektiv die Frage zu stellen: wohin geht die Reise nun?

Da steht der frischgebackene Tierarzt also. Die einen retten sich in den nächstbesten Assistenzalltag, die anderen suchen sich erst mal eine Doktorarbeit, denn ein Titel kann ja nicht schaden. Und die Dritten werden arbeitslos oder machen verlängerten Urlaub im Ausland, sofern sie es sich leisten können.

 

Insgesamt für den Großteil nicht wirklich befriedigend.  Aber was tun?

Es bleibt nur eins: Sich bereits während des Studiums gut zu informieren und viele Kontakte zu knüpfen. Natürlich läuft nicht immer alles nach Plan. Aber man kann wenigstens etwas vorgreifen:

Z.B. sich frühzeitig zu überlegen, wohin man will. Das Prinzip von Coaching-Seminaren ist dabei recht effektiv: Pros und Kontras, Stärken und Schwächen abschätzen. Wo sieht man sich in 10, 20, 30 Jahren, wo sind die eigenen Ziele und sind diese erreichbar? Was sollte euch der Job bieten, wo liegen eure Prioritäten?…

Im Studium ist hier eure Selbstständigkeit gefragt. Wer „nur studiert“ wird am Ende länger brauchen, an einen Job zu kommen. Plant also für eure nächste „Pause“ ein paar Zukunftsgedanken ein. Es wird euch nur weiter bringen!

 

Euer VetStage-Team

 

Bildnachweis: Foto by lichtkunst.73 / www.pixelio.de

Dr. Lisa Leiner

Frau Dr. Lisa Leiner ist Tierärztin und Geschäftsführerin der Job- und Karriereplattform VetStage. Als Autorin des Buches "Stress- und Zeitmanagement für Tierärzte" schreibt sie regelmäßig auch für das VetStage Magazin Artikel zu den Themen Selbstmanagement, Kommunikation, Führungsqualitäten und Teamführung.

Back To Top
Suche