Ernährung und Darmgesundheit in der Kleintierpraxis

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Ernährung und Darmgesundheit in der Kleintierpraxis
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden 1 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)


Hinweis des Anbieters zu den ATF-Stunden:
(nach § 10 ATF)

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

49 €

Beschreibung

„Gesunde Darmflora, Darmsanierung und Entgiftung“ sind beliebte Schlagworte in der Werbung. Futtermittelunverträglichkeiten und chronische Verdauungsbeschwerden sehr häufige Probleme bei Hunden und Katzen und sind oft trotz sorgfältiger Diagnostik und unterschiedlicher Behandlungsansätze nicht in den Griff zu bekommen. In diesem vetinar wird besprochen: • Welche Eigenschaften des Futters die Darmgesundheit beeinflussen • Welche Fütterungspraktiken häufig zu Verdauungsbeschwerden führen • Welche diagnostischen Möglichkeiten Sinn machen • Wie Patienten mit chronischen Verdauungsbeschwerden über die Ernährung unterstützt werden können Besuchen Sie auch die folgenden vetinare: Ernährung und Hautgesundheit Ernährung und Darmgesundheit Diät bei Nierenpatienten

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.