Häufige Erkrankungen des Frettchens Diagnostik und Therapie

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Häufige Erkrankungen des Frettchens  Diagnostik und Therapie
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden 1 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)


Hinweis des Anbieters zu den ATF-Stunden:
(nach §10 ATF)

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

49 €

Beschreibung

Das Frettchen ist bereits seit vielen Jahren ein beliebtes Heimtier und wird regelmäßig in der tierärztlichen Praxis vorgestellt. Im Studium wird jedoch meist nur ein unzureichendes Wissen über die Besonderheiten und die Krankheiten dieser Tierart vermittelt. Ziel des vetinars ist es daher, einige häufige Erkrankungen des Frettchens zu besprechen, um deren Diagnose und Therapie im Praxisalltag zu erleichtern.

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.