Vortragsreihe Reptilien Teil 7: Anatomie & Physiologie - was ist eigentlich normal beim Reptil?

zurück
Für alle Berufsgruppen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Vortragsreihe Reptilien Teil 7: Anatomie & Physiologie - was ist eigentlich normal beim Reptil?
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Kurzbeschreibung

Vortragsreihe Reptilien Teil 7: Anatomie & Physiologie - was ist eigentlich normal beim Reptil?
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Beschreibung

Anatomie & Physiologie - was ist eigentlich normal beim Reptil?

Zum Abschluss der Fortbildungsreihe (s. Reptilienfortbildungen Teil 1 - 6 unter dem Reiter Fortbildungen auf unserer Unternehmensseite https://www.vetstage.de/profile/activet) und den neu erworbenen Kenntnissen blicken wir noch einmal auf die diagnostischen Befunde zurück und bewerten z. B. Röntgen, Ultraschall und Sektionen mit dem Fokus auf den jeweiligen „Normalbefund“. Der Schwerpunkt liegt hier also auf der Anatomie und Physiologie unserer geschuppten Patienten. Ziel ist es, auch bei diesen exotischeren Tieren Pathologisches von Physiologischem im Praxisalltag sicher abzugrenzen und Entwicklungen sowie Therapieerfolge sauber zu erkennen.

Referent:innen

Matthias Lebens, selbst erfahrener Reptilienhalter, mit viel Freude im Bereich Lehre und Ausbildung.

Spezialist für Reptilien, Mitglied der AG ARK, hat zunächst in Hannover studiert und anschließend dort 4,5 Jahre in der Klink für Kleinsäuger, Reptilien und Vögel praktiziert. Seit 2016 Tierärztlicher Berater bei Fressnapf.

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

 Lisanne Probst
Lisanne Probst

Einfach kontaktieren »
ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.