Darf man Hunde über den Rücken drehen?

erstellt am 13. Oktober 2021

zurück
Fachbeitrag
Ein Beitrag von  Tierklinik Lüneburg,  Tierklinik Lüneburg auf VetStage
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Verfasser.

"In der Physiotherapie wird das "Über-den-Rücken Drehen" zur Stärkung der Stammmuskulatur angewendet. Auch bei der orthopädischen oder neurologischen Untersuchung kann dieses Manöver eingesetzt werden, um die kontralaterale Gliedmaße rascher untersuchen zu können. Allerdings wird immer wieder von Tiermedizinern oder Hundebesitzern die Meinung vertreten, dass diese Maßnahme zu einer Magendrehung führen kann.

Das Ziel dieser Studie war es deshalb, zu prüfen bzw. zu widerlegen, dass das Drehen über den Rücken bei Hunden zu einer Magendrehung führt. Dazu wurden 90 Hunde mit einem Kreuzbandriss in diese Studie integriert und in drei Gruppen eingeteilt.

Hunde der Gruppe 1 und 2 wurden bei der Eingangsuntersuchung und am Operationstag, 50% von links nach rechts und 50% von rechts nach links, über den Rücken gedreh

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Beitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Autor:innen

Tierklinik Lüneburg

Ein interessanter Beitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.