Wurmkur ohne Wirkung bei Hunden

erstellt am 1. November 2021

zurück
Fachbeitrag

© Das Bild wurde automatisch aus dem Originalartikel übernommen. Bildrechte siehe Originalartikel.

Bei Parasiten von Pferden und Schafen sind Resistenzen gegenüber Anthelmintika bereits bekannt. Im Gegensatz zu den Herdentieren, welche in großen Gruppen permanent zusammenleben und in regelmäßigen Abständen mit dem gleichen Wirkstoff behandelt werden, werden Hunde mit verschiedenen Wirkstoffen und zu unterschiedlichen Zeitpunkten entwurmt. Das ist eine Erklärung warum Resistenzen bislang bei Hunden eine untergeordnete Rolle gespielt haben. 

Eine Stud

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Fachbeitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Autor:innen

Pablo D. Jimenez Castro, Abhinaya Venkatesan, Elizabeth Redman, Rebecca Chen, Abigail Malatesta, Hannah Huff, Daniel A. Zuluaga Salazar, Russell Avramenko, John S. Gilleard, Ray M. Kaplan (2021): "Multiple drug resistance in hookworms infecting greyhound dogs in the USA", International Journal for Parasitology: Drugs and Drug Resistance, Volume 17, 2021, Pages 107-117

Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter

Ein interessanter Fachbeitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.