Fallbericht: 8 Monate alter Mischling mit Durchfall und akutem Erbrechen

erstellt am 13. September 2022

zurück
Fallbeispiel
Ein Beitrag von  DiploVets (Vet-X-Perts GmbH) auf VetStage
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Verfasser.

Signalement und Anamnese

  •     8 Monate alter Mischlingshund, vorstellig wegen Durchfall und akutem Erbrechen

Zur weiteren Abklärung werden Röntgenaufnahmen angefertigt.

Röntgenbeschreibung

  • Unregelmäßige permeative bis mottenfraßartige Osteolysen der Wirbelkörperendplatten von L2 und L3 mit multiplen, kleinen Knochenfragmenten und Verdichtung (Sklerosierung) der angrenzenden Wirbelkörper. Die Übergangszone zum normalen Knochengewebe ist unklar definiert, erscheint aber mittellang
  • Zwischen den betroffenen Wirbelkörpern ist eine ggr. negative Stufenformation erkennbar, hinweisend auf eine Subluxation. Die Wirbelkörper sind außerdem verkürzt
  • Die ventral angrenzenden Weichteile sind ggr. geschwollen

Diagnose

  •     Die Röntgenbefunde sprechen für eine Discospondylitis L2/3 mit Verdacht auf pathologische Kompressionsfraktur

Ausgang

  • Der Patient hatte eine positive Blutkultur und ein entsprechendes Antibiotikum wurde anhand des Antibiogramms ausgewählt und verabreicht
  • Dem Patienten geht es gut

Diskussion

  • Diskospondylitis beschreibt die Infektion von zwei angrenzenden Wirbelendplatten und der assoziierten intervertebralen Bandscheibe.
  • In den meisten Fällen sind bakterielle oder mykotische Infektionen ursächlich.
  • Die damit verbundenen neurologischen Funktionsstörungen können als Reaktion auf Entzündungen und Instabilität, Extrusion von Bandscheibenmaterial und Subluxation oder Frakturen aufgrund von Knochenverlust entstehen.
  • Weniger häufig kann die Diskospondylitis zu einer extraduralen Ansammlung von Eiter (spinales Empyem), assoziiert mit einer diffusen oder fokalen Meningomyelitis führen.
  • Bei starker extraduraler Kompression des Myelons kann eine chirurgische Dekompression indiziert sein.

 

Vielen Dank an Dr. ECVDI Thorsten Rick für diesen Fallbericht!

DiploVets - together we care
 

 

Galerie

Themengebiete

Ein interessanter Beitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.