Mind matters - "guiding mental health" in der Tiermedizin

erstellt am 29. Juli 2021

zurück
Fachbeitrag
Hinweis: Die Rechte für diesen Inhalt liegen bei VetStage oder wurden uns durch Einwilligung unseres Partners zur Verfügung
Die "The Mind Matters Initiative" wurde jüngst vom Royal College of Veterinary Surgeons ins Leben gerufen und stellt einen Guide zur Verfügung, der zum einen jene Stressoren beleuchtet, die Tiermediziner:innen sowie tierärztliches Fachpersonal belasten, und zeitgleich Lösungswege aufzeigt, wie mit diesen und weiteren Herausforderungen innerhalb des Berufs umgegangen werden kann. Insbesondere hinsichtlich der "Not one more vet"(NOVM)-Bewegung, die durch wiederholte Fälle von Suizid, in Deutschland in Gang kam, gewinnen Initiativen an großer und wichtiger Bedeutung.

Themengebiete

Autor:innen

Royal College of Veterinary Surgeons

Ein interessanter Fachbeitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.