Vortragsreihe Reptilien Teil 3: Laborparameter bei Reptilien

zurück
Für Tierärzt:innen und TFA
Fortbildung für  Tierärzt:innen und TFA  | Vortragsreihe Reptilien Teil 3: Laborparameter bei Reptilien
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Kurzbeschreibung

Activet dauerhaft verfügbare Fortbildung in Kooperation mit Laboklin
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Beschreibung

Was sagt das Blut über den Gesundheitszustand aus?

Reptilien zeigen oft erst sehr spät und meist auch nur sehr unspezifische klinische Symptome. Daher ist es umso wichtiger, mit der richtigen Diagnostik schnell eine Diagnose stellen zu können. Die Blutanalyse stellt dabei einen wichtigen Baustein dar, da sie schnell und einfach wichtige Informationen über die Organfunktionen, mögliche Infektionen und Entzündungsprozesse liefern kann. Aber es gibt einiges zu beachten, sowohl bei der Präanalytik, der Analyse als auch bei der Interpretation der Ergebnisse.

In unserer Fortbildung nimmt Dr. Christoph Leineweber von Laboklin Dich mit in diesen Untersuchungsgang und Du lernst von ihm die wichtigsten Schritte der Blutanalyse.

Weitere Webinare in dieser Vortragsreihe

Teil 4 am 17.05.2023: Haltungsbedingte Erkrankungen bei Reptilien - Dr. Markus Baur

Teil 5 am 14.06.2023: Infektiöse Erkrankungen bei Reptilien - Thomas Türbl

Referent:innen

Dr. med. vet. Christoph Leineweber

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

 Lisanne Probst
Lisanne Probst

Einfach kontaktieren »
ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.