Vortragsreihe Reptilien Teil 6: Anamnese fertig - und nun? Haltung und Ernährung der häufigsten Reptilien

zurück
Für alle Berufsgruppen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Vortragsreihe Reptilien Teil 6: Anamnese fertig - und nun? Haltung und Ernährung der häufigsten Reptilien
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Kurzbeschreibung

Activet dauerhaft verfügbare online Fortbildung
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Beschreibung

Anamnese fertig - und nun? Haltung und Ernährung der häufigsten Reptilien

In unseren Vorträgen zum Umgang mit Reptilien, deren Erkrankungen sowie zur Diagnostik (s. Reptilienfortbildungen Teil 1 - 5 unter dem Reiter Fortbildungen auf unserer Unternehmensseite https://www.vetstage.de/profile/activet) haben wir eines gelernt:

Die Haltung und Ernährung spielen die absolute Hauptrolle bei der Gesunderhaltung von Reptilien. Haltungsbedingte Erkrankungen sind mit Abstand der häufigste Vorstellungsgrund in der Praxis. Und selbst bei einem „Gesundheits-Check-up“ gehört die Analyse der Haltungsbedingungen immer mit dazu. Mal sind es grobe Fehler, die es zukünftig zu vermeiden gilt, mal kleine Stellschrauben an denen man drehen muss.

Es ist unerlässlich die Haltungsumstände zu verbessern – dies ist mitunter die wichtigste Therapie!

Dieses Webinar liefert hierfür wesentliche Antworten:

  • Welche Fragen sind bei der Haltungsanamnese essenziell, worauf sollte expliziter in Abhängigkeit von der Tierart eingegangen werden?
  • Worauf zielen sie ab?
  • Und vor allem: Wie interpretiere ich nun die Angaben aus der Haltungsanamnese im Kontext möglicher vorhandener Symptome und welche Schlussfolgerungen sollte ich für den Besitzer daraus ziehen?

Referent:innen

Matthias Lebens, selbst erfahrener Reptilienhalter, mit viel Freude im Bereich Lehre und Ausbildung.

Spezialist für Reptilien, Mitglied der AG ARK, hat zunächst in Hannover studiert und anschließend dort 4,5 Jahre in der Klink für Kleinsäuger, Reptilien und Vögel praktiziert. Seit 2016 Tierärztlicher Berater bei Fressnapf.

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

 Lisanne Probst
Lisanne Probst

Einfach kontaktieren »
ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.