Ernährungsmedizin in der Kleintierpraxis: Omega-3-Fettsäuren gezielt angewandt

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Ernährungsmedizin in der Kleintierpraxis: Omega-3-Fettsäuren gezielt angewandt
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Kurzbeschreibung

Fütterungsprinzipien bei ausgesuchten Erkrankungen und der Einsatz von Omega-3-Fettsäuren
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden 2 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)

Fortbildung inkl. Lernerfolgskontrolle. Zertifikat steht nach Teilnahme zum Download bereit.

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Beschreibung

Die Gabe von Omega-3-Fettsäuren erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Doch gibt es viele verschiedene Indikationen und Wirkungsweisen, die für eine erfolgreiche Anwendung beachtet werden sollten.

Denn während in der Nierendiät Omega-3-Fettsäuren die Therapie durch Blutdrucksenkung in den Glomerula unterstützen, können sie bei Herzpatienten für eine adäquate Versorgung mit Natrium, Kalium und Magnesium sowie mit Taurin und Carnitin sorgen. Auch die Fütterung der Patienten mit Gelenkproblemen sowie Hautpatienten und Allergikern kann positiv durch den Einsatz mit Omega-3-Fettsäuren beeinflusst werden. Die Bandbreite des Einsatzbereichs ist also sehr groß und bedingt eine fundierte Übersicht über die zahlreichen Anwendungsgebiete.

In dieser Fortbildung gibt Referentin Dr. med. vet. Rebecca Huhmann, Expertin für Fütterungsberatung, eine Übersicht über das Fütterungsmanagement verschiedener Erkrankungen bei Hund und Katze und beleuchtet speziell die Anwendung von Omega-3-Fettsäuren. Diese Fortbildung bietet:

  • Eine kurze Übersicht zu Omega 3-6-9 Fettsäuren: Wirkung, Zweck, Stoffwechselwege
  • Einen Blick in den Einsatz von Omega-3-Fettsäuren sowie die Fütterungsprinzipien bei Herz- und Nierenerkrankungen sowie Arthrose und im Einsatzbereich bei Allergien und der Dermatologie
  • Möglichkeiten zu weiteren Einsatzgebieten für Omega-3-Fettsäuren
  • Dosierungsempfehlungen

Nach dieser Fortbildung wirst Du eine gute Übersicht für die Ernährungsberatung im Praxisalltag vom Arthrosepatienten bis zur chronischen Nierenerkrankung und die Einsatzmöglichkeiten von Omega-3-Fettsäuren erlernt haben!

Referent:innen

Dr. med. vet. Rebecca Huhmann

Expertin für Fütterungsberatung

Dr. Leona Kringe (in Moderation)

Tierärztin & Business Coach VetStage GmbH

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.