Der TPM und der Verband medizinischer Fachberufe e.V. kooperieren fĂŒr mehr TFA Fort- und Weiterbildung

erstellt am 24. Januar 2023

zurĂŒck
Beitrag
Ein Beitrag von  Bundesverband TPM auf VetStage Quelle: TPM
Hinweis: VetStage ist nicht fĂŒr den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei RĂŒckfragen direkt an den Verfasser.

Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. (vmf) und der Bundesverband tiermedizinisches Praxismanagement (TPM) e.V. wollen sich gemeinsam fĂŒr die Förderung der Fort- und Weiterbildung von Tiermedizinischen Fachangestellten einsetzen. Dabei haben sie besonders die Verbesserung der ProfessionalitĂ€t im Bereich Praxismanagement der tiermedizinischen Einrichtungen im Blick.

Auf diese Zusammenarbeit einigten sich am 18. November Vertreter*innen beider VerbÀnde am Rande des bpt-Kongresses in Hannover.

„Wir sehen bedeutende Schnittmengen bei der Entwicklung einer anerkannten Aufstiegsfortbildung, die wir im Interesse der Mitglieder beider VerbĂ€nde in enger Zusammenarbeit weiterverfolgen werden. Nur so kann es uns gelingen, eine LĂŒcke bei den beruflichen Perspektiven von TFA zu schließen“, erklĂ€rte dazu Katrin Hammermann, Referatsleiterin TF

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Beitrag ist nur fĂŒr TierĂ€rzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollstÀndigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Ein interessanter Beitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.