LABOKLIN GmbH & Co. KG ist erneut Top Arbeitgeber!

erstellt am 14. Juni 2023

zurück
Beitrag
Ein Beitrag von  Bianca Hofmann, Assistenz der Geschäftsleitung bei Laboklin GmbH & Co KG,  Laboklin GmbH & Co KG auf VetStage
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Verfasser.

LABOKLIN, das Fachlabor für veterinärmedizinische Labordiagnostik mit Sitz in Bad Kissingen, wurde erneut als Arbeitgeber mit „sehr gut“ bewertet und mit dem Siegel „TOP Arbeitgeber“ des Deutschen Instituts für Qualitätsstandards und -prüfung (DIQP) ausgezeichnet.

Im Rahmen der Zertifizierung mit dem Arbeitgebersiegel „TOP Arbeitgeber“ des DIQP wird zunächst eine Befragung der Mitarbeiter durchgeführt. Dabei werden die Mitarbeiter, die anonym und freiwillig an der Befragung teilnehmen, unter anderem nach ihrer Gesamtzufriedenheit und der Bereitschaft befragt, ihr Unternehmen als Arbeitgeber weiterzuempfehlen. Alle Beschäftigten des Unternehmens haben die Gelegenheit, an der Befragung teilzunehmen. Zusätzlich wird der Bereich der Arbeitgeberleistungen wie z. B. Vergütung, Weiterbildungsmöglichkeiten und Extras bewertet.

Im Unterschied zu anderen Arbeitgebersiegeln erhielt Top Arbeitgeber (DIQP) vom unabhängigen Verbraucherportal Label-online.de die Einstufung „besonders empfehlenswert“. Das unabhängige Verbraucherportal wird mit Mitteln des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert und gibt Verbrauchern eine gute Orientierung im Siegel-Dschungel.

Die LABOKLIN GmbH & Co. KG hat in der unabhängigen Bewertung besonders mit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und Zusatzleistungen, z. B. im Bereich der Gesundheitsförderung, punkten können. Ebenfal

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Beitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Autor:innen

Bianca Hofmann, Assistenz der Geschäftsleitung bei Laboklin GmbH & Co KG

Ein interessanter Beitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.