#60 Pyometra bei der Hündin

erstellt am 29. November 2023

zurück
Fachbeitrag
Ein Beitrag von  Mag. Lisi Baszler, Fachtierärztin für Kleintiere,  1st day skills academy auf VetStage
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Verfasser.

In dieser Folge spreche ich mit Dr. Claudia Binder, Dipl. ECAR über die Pyometra bei der Hündin. Wie immer beginnen wir mit den Basics:

  • Wie entsteht eine Pyometra und wie hängt das mit dem Zeitfenster nach der letzten Läufigkeit zusammen?
  • Unterschiede zwischen "offener" und "geschlossener" Pyo.
  • Die mysteriöse Stumpf-Pyometra - was steckt dahinter?
  • Behandlungsoptionen und mögliche Komplikationen.
  • Konservative Therapie bei Zuchthündinnen - lohnt sich der Versuch?

Erhalte fundierte Einblicke in die Diagnose und Behandlung von Pyometra.

Viel Spaß! ☺️


Die „1st Day Skills Academy&

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Beitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Autor:innen

Mag. Lisi Baszler, Fachtierärztin für Kleintiere

Ein interessanter Beitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.