#64 Tetanus

erstellt am 17. Januar 2024

zurück
Fachbeitrag
Ein Beitrag von  Mag. Lisi Baszler, Fachtierärztin für Kleintiere,  1st day skills academy auf VetStage
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Verfasser.

In dieser Episode spreche ich mit Josi Dietzel, Tierärztin mit Schwerpunkt Neurologie für Klein- & Heimtiere, über ihre Lieblingserkrankung:

Tetanus bei Hunden & Katzen.

  • Wir gehen zurück zu den Basics: Wer ist anfällig, wie gelangt das Toxin in den Körper, und welche Auswirkungen hat es auf die Nervenzellen?
  • Josi erklärt den Unterschied zwischen betroffenen Hunden und erkrankten Katzen und betont die individuelle Natur jeder Therapie.
  • Auch wichtige Aspekte wie das initiale Thorax-Röntgen und häufige chirurgische Fehler werden beleuchtet.
  • Entdeckt mit uns, warum Ernährungssonden nicht verkehrt sind bei Tetanus und genesene Patienten oft REM-Schlafstörungen haben

Viel Spaß! ☺�

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Beitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Autor:innen

Mag. Lisi Baszler, Fachtierärztin für Kleintiere

Ein interessanter Beitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.