Magazin
Ein Beitrag von  Cynthia Haug,  Rex auf VetStage

Das Rex-Referral-Programm

erstellt am 8. Juli 2024

Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Verfasser.

Gemeinsam bauen wir eine noch bessere Zukunft für die Tiermedizin

Ihr kennt jemanden, der:die jemanden kennt, der:die ein:e perfekte:r Rexie wäre?

In einer Zeit, in der qualifizierte Tierärzt:innen und tiermedizinische Fachangestellte (TFA) zunehmend gefragt sind, setzen wir auf eure Menschenkenntnisse und Expertise. Wir haben ein Referral-Programm eingeführt, das nicht nur unterstützen soll, die hohe Nachfrage an modernster tiermedizinischer Diagnostik abzudecken, sondern auch die Gemeinschaft der Tiermedizin fördert und belohnt.

Das Rex-Referral-Programm im Detail erklärt

Unser Referral-Programm ist darauf ausgelegt, die besten Talente durch Empfehlungen aus der Tierarzt- und TFA-Gemeinschaft zu gewinnen. Als Dankeschön für erfolgreiche Empfehlungen, die zur Einstellung eines:einer Tierärzt:in oder eines:einer tiermedizinische Fachangestellte:n führen, zahlen wir eine Prämie in Höhe bis zu 4000€.

Wie funktioniert das Programm?

  1. Empfehlung einreichen: J

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Beitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Autor:innen

Cynthia Haug

Ein interessanter Beitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.