Do's and Dont's in der Anästhesie herzkranker Patienten

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Do's and Dont's in der Anästhesie herzkranker Patienten
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Kurzbeschreibung

Activet dauerhaft verfügbare online Fortbildung für Tierärzt:innen
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden 1 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)

Fortbildung inkl. Lernerfolgskontrolle. Zertifikat steht nach Teilnahme zum Download bereit.

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Beschreibung

Aufgrund der großen Nachfrage: Jetzt auch mit ATF Stunden!

Do's and Dont's in der Anästhesie herzkranker Patienten

Sind wir doch einmal ehrlich – wenn ein herzkranker Patient in Narkose gelegt werden muss, sind wir alle nicht mehr so ganz entspannt.

  • Was sind klare Indikatoren zum sofortigen Eingreifen?
  • welche Möglichkeiten stehen mir überhaupt während der Narkose zur Verfügung?
  • welche dieser Maßnahmen eignen sich bei welchen Symptomen?

Die Tierärztin Dr. Julia Reiners mit Zusatzbezeichnung „Anästhesie beim Kleintier“ berichtet aus ihrem Tätigkeitsschwerpunkt der Anästhesie und Notfallmedizin und leitet Sie durch die Gefahren und Risiken der Narkose eines herzkranken Patienten.

Referent:innen

Dr. Julia Reiners 

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

 Lisanne Probst
Lisanne Probst

Einfach kontaktieren »
ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.