Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Kuhkraft Nutrition Class
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Kuhkraft Nutrition Class

Kurzbeschreibung

In drei Terminen vom Grundlagenwissen zur fertigen, eigenen Ration für Milchviehherden!
ZUR ANMELDUNG

Veranstaltungsort

Saalenstraße 2
35110  Frankenau-Ellershausen
Hessen
Deutschland

ATF-Stunden

Für diese Fortbildung werden 13 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)

Fortbildungsdatum

Samstag, 08.06.2024 - Freitag, 05.07.2024
Die Veranstaltung besteht aus drei Teilen: Samstag, 08.06.24 von 10 bis 16 Uhr; Freitag, 28.06.24 von 13 bis 18 Uhr; Freitag, 05.07.24 von 13 bis 18 Uhr

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

520 €

für alle drei Tage // 200 € p.P. pro Tag

Beschreibung

„Wenn wir Tierärzt:innen uns mit Fütterung auskennen, sind wir unschlagbar!“

Die richtige Fütterung ist der wichtigste Baustein für gesunde und leistungsstarke Milchkühe. Wir haben im Studium gelernt, wie der Verdauungsapparat der Kuh funktioniert und was ihn krank machen kann. Was wir nicht lernen, ist, wie wir exakt bestimmen, welchen Einfluss das Futter darauf hat und weiter, wie wir die optimale Ration für jede Kuh berechnen.

Wir bei Kuhkraft haben uns in den vergangenen Jahren umfassendes Wissen im Bereich der Rationsbeurteilung und -gestaltung angeeignet. Dieses Wissen macht unsere Kühe sowohl gesund als auch leistungsstark und ist zu wichtig, um nicht geteilt zu werden. Aus diesem Grund veranstalten wir die Kuhkraft Nutrition Class. Wir wollen Tierärzt:innen mit praktischer Anleitung und unter fachlichem Austausch den Einstieg in die Rationsberechnung erleichtern.

Samstag, 08. Juni 2024 von 10 bis 16 Uhr: Kenntnisse über praktische Grundlagen der Rationsberechnung

  • Wie sieht ein optimales Silo aus?
  • Wie sieht eine super Silage aus?
  • Wie sieht eine gut gemischte Ration aus?
  • Wie bestimme ich die Futteraufnahme?
  • Wie benutze ich eine Schüttelbox?
  • Wann ziehe ich Siloproben? Welches Labor ist sinnvoll?
  • Welche Daten sind erforderlich, um eine Ration zu berechnen?

Freitag, 28. Juni 2024 von 13 bis 18 Uhr: Kenntnisse über theoretische Grundlagen der Rationsberechnung mit Software (Möglichkeit zur digitalen Teilnahme)

  • Erste Schritte im Programm
  • Grundsätzliche Eingaben
  • Silage-Analysen lesen & interpretieren
  • Analysen einlesen
  • Grundgerüste einer Ration
  • Erarbeiten deiner ersten Ration (Erfassung der Ist-Ration, was ist die Zielsetzung der Änderung?)

Freitag, 05. Juli 2024 von 13 bis 18 Uhr: Rationen berechnen (Möglichkeit zur digitalen Teilnahme)

  • Austausch und Diskussion über konkrete Fragestellungen
  • Gemeinsame Erstellung erster Rationen
  • Erarbeiten fertiger, eigener Rationen

Referent:innen

  1. Katrin Schmid (prakt. Tierärztin)
  2. Franz Zimmer (prakt. Tierarzt)

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.