Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Kastrationskomplikationen und deren Management
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Kastrationskomplikationen und deren Management

Kurzbeschreibung

Kastration im Fokus- Management von Komplikationen anhand von Fallbeispielen
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Dies ist eine Online-Veranstaltung

ATF-Stunden

Für diese Fortbildung befinden sich ATF-Stunden in Beantragung.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)

Fortbildungsdatum

Mittwoch, 16.10.2024 - Samstag, 26.10.2024
Vortrag 19-21 Uhr

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

25 €

Beschreibung

Kastrationskomplikationen und deren Management- Hybride Veranstaltung

Die Tierklinik Ismaning freut sich wieder eine Fortbildung für Kollegen und Kolleginnen aus der haustierärztlichen Praxis anbieten zu können.

Fortbildungsinhalt:

In dieser Fortbildung werden wir Kastrationskomplikationen anhand von Fallbeispielen, sowie deren Therapiemöglichkeiten besprechen. Außerdem werden die wichtigsten Aspekte und Abläufe einer Routine – Kastration diskutiert

Termin: 16.10.2024

Vortrag 19-21 Uhr

ATF-Stunden sind beantragt.

Anmeldeschluss: Online: 16.10.2024

Referent:innen

Dr. Klaus Zahn: Inhaber und Leiter der Tierklinik Ismaning-München

Dr. Vera Morbach: Oberärztin Chirurgie und Allgemeinmedizin

Fr. Judith Führer: Tierärztin Chirurgie

Fr. Clarissa Martin: Tierärztin Chirurgie

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.