DVG-Tierschutztagung 2024

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | DVG-Tierschutztagung 2024 Quelle: A. Wöhr
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Kurzbeschreibung

Schwerpunktthema: "Tierschutz ohne Grenzen" - Gleiches Recht für Alle?
ZUR ANMELDUNG

Veranstaltungsort

Ludwig-Maximilians-Universität, Audimax
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539  München
Deutschland

ATF

Für diese Fortbildung werden 19 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)

Fortbildungsdatum

Donnerstag, 29.02.2024 - Samstag, 02.03.2024
Die Tierschutztagung findet in Präsenz in München statt.

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

300 €

Die Gebühr von 300 Euro gilt für DVG- und ATF-Mitglieder zum Frühbucherpreis (bis einschl. 31.01.2024). Nichtmitglieder zahlen 350 Euro. Spätbucher: 340/390 Euro; Studierende: 190 Euro (220 Euro).

Beschreibung

Die Menschenrechte gelten für alle Menschen, so steht es im Grundgesetz. Alles andere würden wir als ungerecht empfinden. Bei den Tieren ist es nicht so. Sowohl auf internationaler/europäischer Ebene, im selben Land, sogar innerhalb der gleichen Art sind sie vor dem Gesetz nicht gleich. Selbst unser nationales Recht gesteht ihnen ganz unterschiedliche Ansprüche zu, je nachdem wie wir Menschen die Tiere nutzen wollen. Die Tagung bietet Beiträge, die sich mit der Ungleichbehandlung von Tieren auf internationaler und nationaler Ebene beschäftigen.

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

Benjamin Rink
Benjamin Rink

Einfach kontaktieren »
ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.