Biomechanik orthopädischer Erkrankungen – Lahmheiten verstehen (Lüsche)

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Biomechanik orthopädischer Erkrankungen – Lahmheiten verstehen (Lüsche)
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Kurzbeschreibung

Dies ist eine Veranstaltung von med.vet. Sympsoien GbR
ZUR ANMELDUNG

Veranstaltungsort

Essener Str. 39a
49456  Lüsche
Niedersachsen
Deutschland

ATF

Für diese Fortbildung werden 7 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)

Fortbildungsdatum

Samstag, 14.09.2024
Samstag, 9 bis 17 Uhr (SIC!)
• Welche biomechanische Erklärung gibt es für
häufig gestellte orthopädische Diagnosen?
• Diagnostik, Therapie und Prognose

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

499.8 €

Beschreibung

Die Biomechanik orthopädischer Erkrankungen oder: Warum ist es häufig der Fesselträger? Die Frage nach dem WARUM dominiert dieses Symposium. Es geht nicht um die Lahmheit beim individuellen Patienten, sondern WARUM entwickeln sich an bestimmten neuralgischen Punkten immer wieder Lahmheiten? WARUM hat das Pferd mit flachem Huf, weicher Fesselung, steilem Sprunggelenk, tiefem Halsansatz dieses und jenes Problem und natürlich: Wie kann man Prädilektionsstellen im Sinne der Pferde optimieren und Strukturen helfen zu heilen?

Referent:innen

Dr. Nadine Blum, FTÄ

Dr. Julia Rohrbach

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

Kathrin Siemer
Kathrin Siemer

Einfach kontaktieren »
ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.